Esther Heck

esther2Eine gründliche musikalische Ausbildung erhielt Esther Heck zunächst in den Fächern Violine und Klavier und erlangte durch jahrelange Mitwirkung u. a. im Figuralchor Düsseldorf umfangreiche Erfahrung im Bereich der geistlichen und weltlichen Chormusik.

Ihre Gesangsausbildung erhielt sie dann bei Annemarie Steffens-Fairhurst, Essen, Niven Miller, London und schließlich bei Prof. Mechthild Georg in Köln.

Erste Bühnenerfahrung sammelte Esther Heck an der Deutschen Oper am Rhein in einer Kinderrolle. Seither wirkte sie bei Opernproduktionen im In- und Ausland mit und verfolgt eine rege solistische Konzerttätigkeit als Mezzosopran mit den Schwerpunkten Oratorium, Lied, Oper sowie jiddischer Musik.

Esther Heck wirkte bei Konzerten, Rundfunk- und CD-Produktionen des Domradio Köln, des Schleswig-Holstein-Musikfestivals und der Ruhr-Triennale mit und arbeitete mit namhaften Dirigenten wie Libor Pešek, Rolf Beck, Hans Zender, Sylvain Cambreling und Robin Gritton und Rupert Huber.   Sie ist Mitglied des a-capella-Quartetts „à la quart“.

Die Website von Esther Heck: www.alaquart.de

Sie möchten Kontakt zu Esther Heck aufnehmen?  estherheck (at) alaquart.de (bitte (at) durch @ ersetzen)

Stand 08/2009