Schlagwort-Archive: 2016

„… und wir in seinen Händen” – Geistliche und weltliche Chormusik

FigChor2016_11ok.indd„… und wir in seinen Händen”

Sonntag, 6. November 2016
18 Uhr

Geistliche und weltliche Chormusik
Figuralchor Düsseldorf
Leitung: Jürgen Schmeer

Karten zu 16 / 12 / 8 €

Das erste Konzert im November wird inhaltlich das Thema Herbst und Vergänglichkeit aufgreifen. Unser Leben wird von verschiedenen Zyklen beeinflusst; in den Gesamtzyklus von Geburt bis Tod sind andere, kürzere Zyklen eingebettet, die sich wiederholen, aber in der Wiederholung jeweils anders erlebt werden: Das ist der Tageszyklus, dessen Ablauf gleich und veränderlich ist, und das ist der Jahreszyklus, den wir in der Jugend anders erleben als im Alter. Insbesondere der Jahreszyklus erinnert uns an Stationen des Lebenszyklus und gibt uns anschauliche Bilder.

Der November beginnt mit den Feiertagen Allerheiligen und Allerseelen und endet vor dem Advent mit Volkstrauertag und Totensonntag. Die Natur zeigt uns im späten Herbst mit dem Verwelken der einstigen schönen Blüte des Frühlings und dem Vergehen der Frucht des Sommers, wie unser Leben abläuft, und erinnert uns an die Vergänglichkeit alles Irdischen.

In der Natur hoffen und warten wir nach dem kalten Winter auf neues Wachsen und Blühen im nächsten Frühling, Christen hoffen und warten nach dem irdischen Tod auf ewiges Leben bei Gott. Deshalb heißt das Thema des Konzertes am 6. November „…und wir in seinen Händen“. Dieser Text ist die Schlusszeile aus der Spruchmotette von Max Reger „Der Mensch lebt und besteht nur eine kleine Zeit“. Diese Motette singen wir aus Anlass seines 100. Todestages in diesem Jahr. Hinzu kommen weitere Motetten über Texte aus dem Prediger Salomo, aus dem Buch des Psalters und auch aus der Geschichte von Noahs Arche.

„Jubilate – Cantate“ – Liederabend a cappella

FigChor2016_D_A6„Jubilate – Cantate“

Sonntag, 17. April 2016, 18 Uhr
Johanneskirche
16 / 12 / 8 €

 

Ein Liederabend a cappella mit weltlicher und geistlicher Chormusik

figuralchor düsseldorf
Leitung: KMD a.D. Jürgen Schmeer

»Jubilate – Cantate«, so heißen der dritte und der vierte Sonntag nach Ostern, und so heißt auch unser Programm für das Frühjahrskonzert am 17. April 2016. Dieser Titel impliziert schon: Hier geht es um fröhliche, um freudige, ja um ansteckende Musik.

Tatsächlich gibt es eine Fülle von Kompositionen zum Thema »Jauchzet« und »Singet« aus alter und neuer Zeit. Nicht nur geistliche Musik – Singen hat auch außerhalb eines liturgischen Rahmens im Leben vieler Menschen einen festen Platz.

Jubilate – Cantate

»Jubilate – Cantate«, so heißen der dritte und der vierte Sonntag nach Ostern, und so heißt auch unser Programm für das Frühjahrskonzert am 17. April 2016. Dieser Titel impliziert schon: Hier geht es um fröhliche, um freudige, ja um ansteckende Musik.

Tatsächlich gibt es eine Fülle von Kompositionen zum Thema »Jauchzet« und »Singet« aus alter und neuer Zeit. Nicht nur geistliche Musik – Singen hat auch außerhalb eines liturgischen Rahmens im Leben vieler Menschen einen festen Platz.

Karten zu 8 / 12 / 16 € erhältlich unter Kartenbestellung online